1/1


Konzert 
 

für zwei Maschinen 

 

2014

 

 

 

Klanginstallaion & Performance


 

 

Der koreanische Künstler Youngjik Jung befasst sich mit György Ligetis Kompositionsprinzipien. Ligetis Schichtung von Tönen zur Erzeugung von Klangflächen inspirierte ihn zu zwei künstlerischen Objekten. Angelehnt an die Etude Nr. 15, Konzert für Klavier und Orchester, entwickelte er eine Notation für zwei Automaten, die während seines Auftritts mit ihm konzertieren. Der Dirigent drückt den roten Knopf ...